Nature

Decibels et des Silences

date de publication: 23 sept. 2016

Erstveröffentlichung:
23. September 2016

first published on September 23, 2016

Version Régulière
Reguläre Version

Édition Deluxe



LYNDA LEMAY

Portrait

Lynda Lemay spielt Gitarre und Klavier, ist Songautorin und hat bereits im zarten Alter von 9 Jahren ihre ersten Liedtexte zu Papier gebracht. Ihre musikalischen Helden seit frühester Jugend an sind die französischen Musik -u. Film-Legenden Charles Aznavour und Johnny Hallyday. Einflüsse, die sich in ihrer Musik unüberhörbar widerspiegeln.
Wie ihre großen Vorbilder legt sie in ihren selbstverfassten Liedern hohen Wert auf Inhalt und emotionale Nähe.
Sie stammt aus dem kanadischen Quebec, lehnt es jedoch kategorisch ab, als Kanadierin bezeichnet zu werden, was zurückzuführen ist auf ihre sehr starke Verwurzelung mit der französischen Kultur sowie den Traditionen der französischsprachigen Region, in der sie am 25. Juli des Jahres 1966 unter dem Sternzeichen Löwe das Licht dieser Welt erblickte.
Mit ihren melancholischen Chansons, ihren gefühlvollen Balladen und ihrer zauberhaften Art und Weise, von der Bühne aus mit ihrem Publikum zu kommunizieren, hat sich die Musikschaffende "Québecoise" auf beiden Seiten des Atlantiks eine grosse Anhängerschaft erspielt, so zählt sie in Belgien und Frankreich in der Tat schon seit über zwei Jahrzehnten zu den beliebtesten Gesangskünstlerinnen.

Unter Lynda Lemays Förderern und künstlerischen Wegbegleitern finden sich absolute Größen wie Veronique Sanson und der hier bereits erwähnte französische Chansonnier Charles Aznavour.
Zu Lynda's Karriere-Highlights neben vier Millionen weltweit verkauften Alben und einer Vielzahl von internationalen Würdigungen gehört ganz sicher auch ihr unvergesslicher Auftritt mit der berühmten Chanteuse Veronique Sanson, einem Idol Frankreichs. Véronique Sanson begleitete Lynda am Klavier, und Lynda verzauberte das Publikum, als sie für ihren Gesangspart auf dem Konzertflügel von Veronique Sanson im Schneidersitz Platz nahm.
Spontanität und Bodenständigkeit, gepaart mit Publikumsnähe und last but not least einer schier unfassbaren Musikalität, dies sind die Eigenschaften, die Lynda Lemay auf zwei Kontinenten so beliebt gemacht haben.
In Ihren Liedern erzählt sie uns glaubwürdig und authentisch die Geschichten, die das Leben schreibt, Geschichten, mit denen wir uns alle von Zeit zu Zeit selbst identifizieren können, Geschichten, ausnahmslos verpackt in bewegende Songs voller Lyrik und beseelter Melodien.

Lynda Lemays neues Album mit dem Titel Decibels et de Silences ist am 23. September 2016 erschienen.

Lynda Lemay erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen. Im Jahre 2014 wurde sie 2 x für den Word Music Award nominiert.
Außerdem erhielt sie den Orden der Künste und der Literatur des französischen Kulturministeriums aus den Händen von Charles Aznavour und wurde sogar mit dem höchsten kanadischen Musikpreis, dem Juno-Award (dem Pendant zum amerikanischen Grammy) ausgezeichnet.


Anmerkung:
Informationen über Lynda Lemays Privatleben wurden aus Rücksichtnahme ihr und ihrer Familie gegenüber entfernt.


www.lyndalemay.de in neuem Design
lyndalemay.de wird responsive, so dass Sie diese Webseite auf allen mobilen Endgeräten betrachten können.
Zug um Zug werden alle weiteren Seiten von lyndalemay.de angepasst.


Lynda Lemay Vidéos Actuels / Aktuelle Videos

Impressions de Tournée de Lynda Lemay / Impressionen der Lynda Lemay Tournee



TOUR DATES / TICKETS

2017/01/18 - Théâtre du Chevalet / Noyon